Stützpunkt für Verbraucherbildung

Die Diakonie Schweinfurt ist in Kooperation mit dem Evangelischen Bildungswerk (ebw) im Juli 2019 als Stützpunkt für Verbraucherbildung in Schweinfurt ausgezeichnet worden.

Stützpunkt für Verbraucherbildung. Was ist das?
Die Stützpunkte bieten Vorträge zu aktuellen Verbraucherthemen für die Menschen vor Ort an. Durch das Siegel der “Verbraucherbildung in Bayern” wird für die Qualität der Veranstaltungen und die Produkt- und Anbieterneutralität der Trainer garantiert. Die Stützpunkte werden vom Bayerischen Staatsministerium für Umwelt- und Verbraucherschutz gefördert und begleitet.

Stützpunkt für Verbraucherbildung in Schweinfurt
Das Programm des Schweinfurter Stützpunkte für Verbraucherbildung ist vielfältig und richtet sich an verschieden Verbrauchergruppen wie Familien, Mieter & Vermieter, Schüler, Senioren, Migranten, Internet-Shopper u.v.m. Gerade bei Themen wie Geldanlagen oder Datenschutz im Netz, fühlen sich Menschen oft unsicher oder schlecht beraten. Die Vorträge sollen Menschen befähigen, auf der Grundlage der erhaltenen Informationen, eigenständig für sich richtige Entscheidungen zu treffen. Veranstaltungen zu ‚Onlinebanking‘ und ‚Handy- und DSL-Verträge‘ aber auch ‚Abzocke Internet!‘ und ‚Das kleine 1×1 der Geldanlagen‘ sind Angebote des Stützpunktes. Einige der Vorträge fanden auch in Kooperation mit der Verbraucherzentrale in Schweinfurt statt.

Verbraucherbildung mobil
Der Schweinfurter Stützpunkt für Verbraucherbildung kommt auch zu Ihnen! Sie sind eine Freizeitgruppe, ein Seniorenkreis, Bürgertreff oder ein ähnlicher Personenkreis und würden ihre Gruppe gerne mit neuen Inhalten zum Thema Verbraucherbildung beleben? Die meisten unserer Themen können wir auch bei Ihnen vor Ort anbieten. Die Veranstaltungen haben eine länge von ca. 1,5-2 Stunden und sind für Sie kostenfrei. Sprechen Sie uns an!

Bildungsangebote

Modellprogramm „Schulungsangebote für ältere Menschen im Umgang mit digitalen Medien“

In der heutigen Zeit sind Smartphones und Tablets aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Ob Onlinebanking, E-Mail, Whatsapp, Facebook oder Google Maps – das Handy wird schon lange nicht mehr nur zum Telefonieren benutzt. Was für die jüngere Generation selbstverständlich ist, kann für ältere Menschen zur Herausforderung werden. Besonders dann, wenn man gerade erst mit der neuen Technologie in Berührung kommt. Hier ergeben sich viele Fragen: Sind meine Daten geschützt? Wie bekomme ich Apps auf mein Handy? Was ist ein Update usw. Hier knüpft das Modellprogramm „Schulungsangebote für älterem Menschen im Umgang mit digitalen Medien“ an.

Regelmäßige Angebote finden in den Mehrgenerationenhäusern der Diakonie in Schweinfurt und Schwebheim statt.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Die Förderung und Begleitung  ehrenamtlicher Mitarbeiter  liegt der Diakonie besonders am Herzen. Zum einen erfolgt dies durch eine/n persönlichen Ansprechpartner/in der Diakonie, zum anderen durch Fortbildungsangebote der Ehrenamtsakademie.  Die Ehrenamtsakademie wurde 2010 gegründet und bietet fortlaufend attraktive Weiterbildungsmöglichkeiten  für freiwillig Engagierte der Diakonie und der Kirche. Das Fortbildungsprogramm umfasst  die verschiedenen  Tätigkeitsbereiche des Ehrenamtes und wird stets um neue Themen erweitert. Egal ob Sie sich in der Flüchtlingshilfe engagieren, in der Seniorenarbeit  tätig sind oder Kindern bei den Hausaufgaben helfen. Die Ehrenamtsakademie unterstützt Sie bei ihrem Einsatz und bietet das nötige Fachwissen. Ansprechpartnerin rund um das Thema Ehrenamt bei der Diakonie ist Christiane Fellows.

Sprache ist ein wichtiger Schritt in Richtung Integration. Aus diesem Grund bieten wir an unseren Begegnungsorten Sprachförderung für Menschen mit Migrationshintergrund und Fluchterfahrung an. Wir helfen bei Hausaufgaben aus den Deutschkursen, bei Prüfungsvorbereitungen oder einfach in netten Gesprächen mit Muttersprachlern.


Sprachförderung in der Stadt Schweinfurt:

Mehrgenerationenhaus Schweinfurt
Markt 51
97421 Schweinfurt


Sprachförderung im Landkreis Schweinfurt:

Mehrgenerationenhaus Schwebheim
Hauptstr. 25
97525 Schwebheim

Begegnungsscafe Gochsheim
Schweinfurter Str. 1
97469 Gochsheim

Begegnungscafe Schonungen
Kreuzbergring 13
97422 Schonungen

Begegnungscafe Werneck
Cafeteria Schwimmbad
97440 Werneck

Begegnungscafe Sennfeld
Hauptstr. 6
97526 Sennfeld

Wern-Café Niederwerrn
Schweinfurterstr. 44
97464 Niederwerrn


Wer Fragen zu Deutschkursen, Prüfungen oder Fördermöglichkeiten hat, kann sich auch an unsere Kollegin Eleonore Krug wenden. Frau Krug ist ausgebildete Gymnasiallehrerin und Lehrkraft für Deutsch als Zweitsprache, berät Lernwillige bei allen Fragen zum Thema Deutschförderung und hilft dabei, sich im „Dschungel“ der Sprachangebote und Fördermöglichkeiten zurecht zu finden. Sie unterstützt Kurssuchende bei der Antragstellung , klärt über Zugangsberechtigungen und  Fördermöglichkeiten zu den verschiedenen Kurstypen  auf und nimmt Kontakt zu  den Kursträgern auf, um den Kurssuchenden in den jeweils passgenauen Kurs zu vermitteln.

Veranstaltungen

Ansprechpartnerin

Christiane Fellows

Dipl. Sozialpädagogin (FH)

Koordinatorin Mehrgenerationenhaus Schweinfurt & Ansprechpartnerin Ehrenamtsakademie

Markt 51
97421 Schweinfurt

Telefon: 09721 / 73 03 020
Mobil: 0151 / 27 13 51 56

fellows@diakonie-schweinfurt.de

Themen

  • Verbraucherschutz
  • Verträge
  • Finanzen
  • Digitalisierung
  • Energie sparen
  • Mietrecht
  • Arbeitsrecht